Hotel

Landhotel Pathes Hof

Unser Hotel verfügt über elf gemütliche Hotelzimmer, eine Maisonette-Wohnung, eine Komfort-Ferienwohnung, eine rustikale Landhausstube für das Frühstück, eine behagliche Gästehütte für gemütliche Abende und eine kleine Sauna.

Kurztripp & Ostseeurlaub

Kurztripp & Ostseeurlaub

Die zentrale Lage des Hotels bietet Ihnen unzählige Ausflugsziele in der Umgebung. Karls Erlebnisdorf ist 5 km entfernt. Die schöne Hansestadt Rostock erreicht man in 18 km und am Ostseestrand sind Sie bereits in 12 Minuten.

Radfahrer, Byker & Co.

Radfahrer, Byker & Co.

Legen Sie auf der Durchreise einen Zwischenstopp bei uns ein. Wir bieten Ihnen Unterstellmöglichkeiten für Ihre Räder an. In der Umgebung steht Ihnen ein großes Netz von Radwegen zur Verfügung.

Monteure & Geschäftsleute

Monteure & Geschäftsleute

Ganz gleich, ob Sie nur eine Nacht bleiben oder für einen längeren Zeitraum buchen. Sie sind herzlich bei uns willkommen.

Parkplätze für LKW und Anhängerfahrzeuge sind vorhanden.

Frühstück

Frühstück

Am Morgen erwarten wir Sie in unserer urgemütlichen Landhausstube mit einem leckeren und reichhaltigen Frühstücksbuffet für einen guten Start in den Tag.

Romantisch oder gesellig

Romantisch oder gesellig

Nutzen Sie unsere scandinavische Gästehütte für zweisame oder gesellige Abende. Sie bietet Platz für 28 Personen und ist rund um die Uhr geöffnet. Getränke aller Art stehen bereit.

Anfahrt

Von der Autobahn A19 kommend, fahren Sie die Abfahrt Rostock-Ost ab auf die B105 in Richtung Stralsund. In Rövershagen biegen Sie an der zweiten Ampel rechts weg und folgen unseren Schildern.

Unser Hotel auf einen Blick

  • 4x Einbettzimmer
  • 6x Doppelbettzimmer
  • 1x Dreibettzimmer
  • 1x Maisonette-Ferienwohnung
  • 1x Komfort-Ferienwohnung
  • Frühstücksraum
  • Hütte mit TV & Getränke-Kühlschrank
  • Sauna für 2 Pers.
  • Sitzecken & Liegewiesen
  • Parkplätze (kostenfrei) auch für LKWs
  • WLAN (kostenfrei)
  • Fahrrad-/Motorradunterstellplätze

Geschichte des Hauses

Der im Jahre 1850 als Büdnerei erbaute Hof wurde 1968 völlig verfallen von uns gekauft und als Pension ausgebaut.

1970 beherbergten wir die ersten Ostseeurlauber unter spartanischen Verhältnissen - mit Plumpsklo und Gemeinschaftsduschen. Heute unvorstellbar - aber viele Gäste kamen Jahr für Jahr wieder.

1985 zog die Künstlerszene bei uns ein. Die DDR-Elite der Musiker, Artisten, Zauberer, Tänzer und Puppenspieler schlief unter unserem Dach.

All die Jahre haben wir die Gebäude mit viel Hingabe zum Detail ausgebaut.

Heute ist Pathes Hof ein helles, modernes Landhotel, geliebt wegen seiner sprichwörtlich "lauten" Stille und der Nähe zur Natur.